Ein Einblick in die moderne Landwirtschaft

Angesichts der globalen Pandemie, versuchen wir natürlich einerseits unsere Kontakte zu reduzieren und unseren Teil dazu beizutragen die Pandemie in den Griff zu bekommen. Andererseits haben wir den Anspruch unseren neuen Mitgliedern einen Einblick in das Corpsleben zu bieten.

Unserer lieber Alter Herr Seppmann 2 lud uns Aktive auf einen Besuch ein, um uns zu zeigen wie ein moderner Milchviehhof aussieht. Dieser Einladung sind wir Anfang November nachgekommen. Nachdem wir von dem nahegelegenen Bahnhof abgeholt worden sind, haben wir eine Führung über den Hof bekommen. Auf dem Hof sind insgesamt 450 Holsteiner Kühe zu hause. Darunter waren unter Anderem 200 Jungtiere, in der Nachzucht und ein Bulle.

Nach der Führung über den Hof hatten wir eine gemütliche Runde am Tisch, aßen Kuchen, tranken Kaffee und hatten heitere Unterhaltungen. Zuletzt setzten wir uns in das Wohnzimmer und beendeten den Abend mit einem wunderbaren Abendessen in kleiner, geselliger Runde. 

Der gesamte Tag war informativ und interessant, aber vor allem persönlich.
Selbstverständlich war das Essen in der Runde persönlich, doch schon auf der Rundtour selbst merkte man, dass der Hof nicht ohne Grund in dritter Generation bestand hält. Die Tiere werden mit Fürsorge als Lebewesen behandelt und nicht als simple Geldeinnahme. Zu Gute kommt auch, dass der Tierarzt ein Freund der Familie ist und ebenfalls auf dem Hof wohnt.  Alter Herr Seppmann konnte uns die älteste Kuh, mit 12 Jahren, nicht nur benennen, sondern direkt zeigen und auch wenn dies nur eine Kleinigkeit zu sein scheint, dies ist ein Hinweis für die Hingabe, welche man auf dem Hof spürt und wir werden mit großer Freude zukünftige Einladungen auf den Hof annehmen. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: